Rollierende
Umformmaschinen Typ SRM



Alle Optionen in einer Maschine: Umformen - Trennen - Nachbeschnitt - Gewinde rollen. Unsere Rolliertechnik potenziert die Möglichkeiten der Formgebung für Rohre mit minimalem Werkzeugaufwand. Alle Antriebe sind servoelektrisch ausgelegt und bei Bedarf CNC-gesteuert. In unserem Umformmaschinen Typ SRM sind sämtliche Einstellparameter hinterlegt, so dass aufwändiges Justieren entfällt. 

Vielfältige Werkzeugvariationen erweitern die Bearbeitungsmöglichkeiten um spanloses Trennen oder einen Nachbeschnitt. Die Maschinen können Außen- und Innenkonturen erzeugen und über einen speziellen Werkzeugkopf auch synchron rollieren (innen/außen).

Maschinengrößen/Kapazitäten

SRM 622 4–22 mm Ø
SRM 1565 15–65 mm Ø
SRM 40127 40–127,3 mm Ø
SRM 50176 50–176 mm Ø

Ausstattungsvarianten:

  • Bearbeitungseinheit mit radialem und axialem servoelektrischem Vorschub
  • Rolleinheit mit Freiformfunktion durch CNC Steuerung
  • Auswerfer für kontrollierte Ausschleusung der Rohrstücke
  • Aushalsen optional
  • Mikroschmiersysteme
  • Werkzeugkodierung
  • Bandfilteranlage

Erleben Sie unsere rollierenden Umformmaschinen Typ SRM in Aktion


Rollierende Umformmaschine: t form SRM 622
Transfluid Video
Rollierende Rohrumformung – aushalsen mit t form SRM 622 E-AH
Transfluid Video

Perfekte
Dichtflächen

Extrem kurze
Spannlänge

Hohe
Werkzeugstandzeiten

Keinerlei
Werkzeugschließkanten

Vielseitige Formgebungs-Varianten

Formgebung von innen nach außen oder außen nach innen sowie Überlappungsprozesse sind möglich. Auch ein spanloser Nachbeschnitt sowie eine Aushalsung lassen sich mit unterschiedlichen Rollierköpfen realisieren.