Messertrennverfahren



Sauber, effizient, flexibel. Ideal für Nachbeschnitte ist das transfluid-Messertrennverfahren. Auch an extremen Rohrgeometrien werden rechtwinklige, scharfkantige Trennschnitte erzeugt. Die anfallenden beiden Späne können sicher im Prozess detektiert werden.

Auch extreme Anforderungen sind kein Problem. Der Einsatz von bis zu zwei Messern ist möglich. Ein Innendorn kann den Prozess ebenfalls optimieren.

Maschinengrößen/Kapazitäten

RT 2060-A 6-60 mm Ø
RT 2080-A 6-80 mm Ø
RT 20100-A 20-101,6 mm Ø
RT 40127-A 20-127 mm Ø
RT 40150-A 20- 150 mm Ø

Ausstattungsvarianten:

  • Einzelanlage mit automatischer Be- und Entladung
  • In transfluid Biegemaschinen integrierbar
  • Optionale Nachbearbeitung: Entgraten – Anfasen – Kalibrieren

Erleben Sie unsere Rohrtrennmaschinen in Aktion


Rechtwinkelige
scharfkantige
Schnitte

Gezielter
Nachbeschnitt

Gratarme
Bearbeitung

Integriert
im
Biegeprozess

Vielfältige Messerkonturen

Für optimale Schnittergebnisse und die Langlebigkeit der Trennmesser werden sowohl Messerformen als auch Beschichtungen auf Ihre Werkstoffe und Anforderungen angepasst.

Trennmesser

Flexibilität für perfekte Ergebnisse: Je nach Herausforderung sind unsere Rohrtrennmaschinen mit bis zu zwei Messern und einem Innendorn ausgerüstet.