Seit 30 Jahren für den Fortschritt der Rohrbearbeitung

Die beiden transfluid®-Geschäftsführer Ludger Bludau (l.) und Gerd Nöker (r.) gründeten 1988 gemeinsam das Unternehmen.
Die beiden transfluid®-Geschäftsführer Ludger Bludau (l.) und Gerd Nöker (r.) gründeten 1988 gemeinsam das Unternehmen.

Auf 125 Quadratmetern begann 1988 die Erfolgsgeschichte von transfluid®. Als Zwei-Mann-Betrieb starteten damals unsere beiden Geschäftsführer Ludger Bludau und Gerd Nöker mit einer kleinen Entwicklungs-Sensation für den weltweiten Markt. Denn die manuelle Rohrbiegemaschine ZB 616 für kleine Serien bis zur Rohrgröße 16 mm war die erste ihrer Art. Sie ist als unerreichter Dauerbrenner t bend MB 642 nach wie vor für den Einsatz vor Ort international gefragt.

Dem cleveren Rohrbiege-Genie folgten mehr als 12.000 transfluid®-Maschinen, die aktuell im Markt sind und Rohre in topform bringen. Heute sind wir Weltmarktführer für die CNC-gesteuerte rollierende Rohrumformung und für unsere Kunden gefragter Partner für die Herstellung von Maschinen zum Rohrbiegen, Rohrumformen, Rohrtrennen und für die Vernetzung dieser Anlagen zu hocheffektiven Automationssystemen für die Rohrbearbeitung.

Was aber bei jeden neuen Projekt für uns immer wieder aufs Neue zählt – bei jeder neuen Idee und Herausforderung, die unsere geschätzten Kunden an uns herantragen: Wir stehen, wie damals, immer an einem Neubeginn. Mit der starken Verbindung unseres Wissens und technischer Kreativität erreichen wir so wertschöpfende Lösungen, die perfekt zu den individuellen, oftmals sehr komplexen Anforderungen passen – als „Die Lösung für Rohre“.

An dieser Stelle möchten wir uns bedanken – bei unseren Kunden und Partnern aus aller Welt und bei unserem hervorragenden Team – für die letzten drei Jahrzehnte, in denen wir gemeinsam so erfolgreich die Zukunft der Rohrbearbeitung mitgestaltet haben.
Danke!

Zurück

transfluid®
Maschinenbau GmbH

Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
Deutschland

sales@transfluid.de

+49 29 72 / 97 15 0

+49 29 72 / 97 15 11